Herzliches Willkommen!

Weiterbildung zur "Focusingorientiert,  Integralen  traumatherapie"  (FITT)

das erwartet Dich:

Zwölf Wochenendseminare

  • anfangs monatlich
  • gegen Ende ca. alle 2 Monate

 

Kleine Ausbildungsgruppen

  • zwischen 6 und 9 Personen
  • wertschätzendes Miteinander
  • viel Freiraum

 

Praxisorientiert

  • ausführliche Skripten
  • Theorieinput (focusingorientiert)
  • viel Selbsterfahrung
  • von Beginn an: Therapeut - KlientIn Setting
  • Arbeit in Kleingruppen
  • Supervision

 


Focusingorientiert

Die Basis der Ausbildung, wie des hier gelehrten Traumatherapieansatzes selbst, bildet Gendlin`s Focusing, mit seiner personzentrierten Grundhaltung.

Wie auch schon bei den anderen Ausbildungen am igf, werden wir uns aus unterschiedlichen Ansätzen und Methoden Anregung holen, um dann unsere Klienten ganz individuell und traumaspezifisch begleiten zu können.

InteGRAL

Integral an diesem Ansatz ist, dass wir, wie schon bei den Ausbildungen am  "Institut für Gesprächs- und Focusingtherapie (igf)", die Perspektiven „Ich“ (Bewusstsein), „Wir“ (Kultur) und „Es“ (Wissenschaft) beachten werden, um uns eine ganzheitliche Sichtweise auf die Phänomene rund um das Thema Trauma zu erarbeiten.