Bindung · 29. November 2017
Bei dem was ich hier immer wieder als Entwicklungstrauma bezeichne, kann sich etwas - nämlich das Selbst und so etwas, was viele Fachleute heute als Selbstregulationsfähigkeit beschreiben - nicht wirklich optimal, in ganz schlimmen, heftigen und länger anhaltenden Situationen, so gut wie gar nicht entwickeln. Wie der britische Pionier der Bindungsforschung, John Bowlby, William James zitierend meint: „Unter bindungstheoretischer Perspektive muss der Verlust der sicheren Basis als das wohl...
17. August 2017
Trauma, ein Wort welches heute, auch in Zeiten in der die Zahl der Kriege wieder mehr werden, in Zeiten in denen Menschen flüchten, wieder vermehrt in den Medien auftaucht. Trauma ein Begriff, der unterschiedlichst definiert wird und der sicherlich ganz unterschiedlich gesehen und auch unterschiedlich damit umgegangen wird. Da ich seit vielem Jahren Menschen in meiner Praxis begleite, welche unter einem Trauma leiden und ich ab Frühjahr 2018 auch eine Trauma-Ausbildung am "Institut für...